Zum
Seiten-
anfang
weibliche D-Jugend
weibliche D Kreisliga
Kontakt Spielberichte Torschützen Tabelle 2020/2021 Spielplan 2020/2021
UNSERE SPONSOREN
Kontakt
Trainer, Betreuer und Trainingszeiten
   
Trainer:
Marc Lilienthal

Telefon:
0160 2827987

E-Mail:
marc.lilienthal@hsv-wuppertal.de
   
   
Trainingszeiten:
- Montag: 16:30 - 17:45 Uhr
- Sporthalle Hilgershöhe
- Donnerstag: 18:30 - 20:00 Uhr
- Sporthalle Hardenberg
 
Aktueller Spielbericht
Aktueller Spielbericht
05.09.2020
wD vs. Cronenberger TG - 13:12 (xx:xx)

Debüt der HSV-D-Mädchen

Endlich ist es soweit. Die ersehnte Saison startet. Die Mädels dürfen wieder Handball spielen und sich mit ihren Gegnern messen.

Heute am 05.09.2020 um 14.15 Uhr startete das erste Spiel gegen die Mädchen vom CTG in der Halle Küllenhahn. Nachdem der Papierkrieg erledigt war (egal, wir freuen uns, dass gespielt werden kann), alle Hände desinfiziert wurden und kleinere Probleme mit der Technik behoben werden konnten, pfiff das Schiedsrichter-Duo an. Beide Mannschaften legten los.

Ein Tor für den Gastgeber, eins für den HSV. Richtig absetzen konnte sich keiner. Bei den Mädchen machte sich eine Nervosität bemerkbar. Zu sehr darauf konzentriert die neue D-Spielweise zu erproben, fehlte häufig die sonst bekannte Schnelligkeit. In der Abwehr konnte Cronenberg viel zu oft ohne Gegenwehr vorbeilaufen, so dass selbst unsere Torhüterin keine Chance mehr hatte. Vorne fehlten den Mädchen gelegentlich die Ideen, so dass die Würfe nicht sauber beendet wurden und an der guten Torhüterin von Cronenberg scheiterten. Mit der gewohnten Leichtigkeit, hätten hier viel mehr Tore fallen können, doch dafür war die Spielweise teilweise zu statisch. Es reichte dennoch aus, um den kleinen Rückstand aufzuholen und mit einem Unentschieden in die Halbzeit zu gehen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte war so wieder alles offen. Das Spiel blieb weiterhin sehr ausgeglichen. Die pfiffigen Ideen vorne fehlten weiter, so dass es immer wieder knapp wurde. In die Abwehr schlichen sich zusätzlich ein paar Fehler ein. Dort wurde aber besser agiert, als noch in der ersten Halbzeit. Die Arme waren oben und die Mädchen versuchten am Gegner dran zu bleiben.

Wenn man denkt, es geht nichts mehr, kommt irgendwo ein Tor noch her. So reichte es trotz durchschnittlicher Leistung für die ersten Punkte auf dem Konto der HSV D- Mädchen.

Mit der Routine wird auch die Nervosität verschwinden. Wir freuen uns alle schon auf euer nächstes Spiel, bei dem ihr wieder zeigen könnt, was in euch steckt.

Auf die Freundschaft.

Weitere Spielberichte der Saison
xx.xx.xxxx
wD vs. xxx - xx:xx (xx:xx)

Noch keine weiteren Berichte übermittelt worden  

Torschützen
Hier die Torschützen der wD-Jugend (2020/2021)
Name Tore davon 7m Anzahl Spiele Schnitt
nn. 0 0 0 0,0
nn. 0 0 0 0,0
nn. 0 0 0 0,0
  Saisonbeginn September 2020