Zum
Seiten-
anfang
Herren I HSV Handball
Herren I Bezirksliga
Kontakt Spielberichte Torschützen Tabelle 2021/2022 Spielplan 2021/2022 Statistik 2021/2022
UNSERE SPONSOREN
Kontakt
Trainer, Betreuer und Trainingszeiten
   
Trainer
Michael Fuchs

Telefon:
0151 23612008

E-Mail:
michael.fuchs@hsv-wuppertal.de
   
   
Trainingszeiten:
- Dienstag: 19:30 - 21:00 Uhr
- Sporthalle Unterbarmen
 
- Donnerstag: 21:00 - 22:30 Uhr
- Sporthalle Unterbarmen
   
Aktueller Spielbericht
31.08.2021
M1 vs. TG Cronenberg - 21:27 (8:11)

Pokalreise endet für uns im Halbfinale

Wir verlieren das Kreispokalhalbfinale gegen die 2. Vertretung der CTG mit 21:27 (8:11).

Obwohl wir als klarer Außenseiter gesetzt waren, gelang uns dennoch ein Traumstart in die Partie. Wir spielten eine starke Anfangsphase und zeigten vor allem im Abwehrverbund eine solide Leistung, ließen lediglich 5 Gegentore innerhalb 20 Minuten zu und verwandelten unsere Chancen in Tore. Die Belohnung: eine zwischenzeitliche 7:4 Führung.

Dann jedoch der komplette Einbruch. Als hätte jemand einen Schalter umgelegt, vergeben wir eine Chance um die andere, leisteten uns fatale Fehlpässe sowie technische Fehler und brachten uns selber aus dem Spiel. Dadurch machten wir unseren Gegner unnötig stark und dies hatte zur Folge, dass wir 10 Minuten kein eigenes Tor erzielten. Der Gegner konnte so mit 3 Toren zur Halbzeit davon ziehen. Halbzeitstand 8:11 aus unserer Sicht.

Auch nach der Halbzeitpause war keine Besserung in Sicht. Wir ließen uns von einer offensiven 5:1 Deckung komplett aus dem Konzept bringen, spielten zu einfallslos im Angriff und waren nicht in der Lage unser Spiel aufzuzwingen. Selbst 7 Zeitstrafen des Gegners konnten wir nicht ausnutzen und leisteten uns im Überzahlspiel eine Vielzahl an unnötiger Fehler. Die CTG konnte so relativ schnell auf 7 Tore davon ziehen und sein Spiel ohne jeglichen Druck bis zum Ende herunterspielen. Zwar kämpften wir uns zwischenzeitlich auf 4 Tore heran, doch am Ende reichte es nicht, um die Niederlage zu verhindern.

Letztlich mussten wir uns mit einem enttäuschende aber auch verdiente 21:27 auf der Anzeigetafel zufriedengeben. Eine Niederlage, die so nicht hätte stattfinden müssen. Die ersten 20 Minuten haben gezeigt, dass wir mithalten konnten und eine Überraschung nicht allzu unrealistisch gewesen wäre.

Die letzten beiden Spiele haben uns nun klar gezeigt, dass wir noch lange nicht in der Verfassung sind, in der wir gerne sein wollen. Bis zum Saisonstart am 19.09. haben wir also noch an einiges zu arbeiten. Wir werden uns nun intensiv damit beschäftigen die letzten beiden Spiele zu analysieren, das positive mitzunehmen und daraus zu lernen. Anfangen wollen wir damit schon beim heutigen Training sowie am Samstag, wo ein vierstündiges Trainingslager in der Sporthalle Am Kothen auf uns wartet.

Danke an alle Zuschauer, die am Dienstag den Weg in die Halle gefunden und uns bis zum Ende unterstützt haben.

 Bis dahin. Bleibt gesund und aktiv Eure Erste!

Es spielten:

Im Tor: Hoffi , Philipp

Im Feld: Tobi J. 5, Nik 3 (davon 3/3 als 7m), Poli 3, Fabian 3, Jasper 3, Steffen 2, Domme 1, Len 1, Daniel W.  

Weitere Spielberichte der Saison
21.08.2021
M1 vs. M2 - 26:22 (15:10)

Saisoneröffnung gegen die M2

Da wir aufgrund der kurzfristigen Absage des BHC, so schnell keinen neuen Gegner aus findig machen konnten, war unsere M2 bereit, einige ihrer Spieler zur Verfügung zu stellen, so dass wir trotzdem in der Lage waren ein Testspiel durchzuführen. Danke noch mal dafür Männers. Ganz große Geste. Aufgefüllt wurde die M2 dann durch fünf unserer eigenen Spieler.

Wir erwischten einen guten Start in das Spiel und konnten uns in den ersten 20 Minuten durch unsere Auftakthandlungen immer wieder starke Torchancen herausarbeiten. Die Belohnung war eine zwischenzeitliche 10:2 Führung. Doch diese Erfolgsspur sollte nicht lange anhalten. Nachdem der Gegner auf eine offensive 5:1 Deckung mit weit vorgezogenem Mann umstellte und unseren Mittelmann in Manndeckung nahm, begann unser Angriffsspiel zu kippen und wir erlaubten uns in der Folge viel zu viele individuelle Fehler, zahlreiche Fehlpässe und vergebene Torchancen. Wie agierten in vielen Phasen zu hektisch und unkonzentriert. Auch in der Abwehr leisteten wir uns zu einfache Stellungsfehler, weshalb der Gegner immer wieder zu einfachen Toren über den Kreis und durch die Mitte kam. Die Konsequenzen zogen wir schnell und ließen den Gegner zur Halbzeit auf 15:10 rankommen.

Auch nach der Halbzeitpause konnten wir uns nicht von dieser schlechten Phase erholen und spielten eine schwache zweite Hälfte mit ebenfalls vielen Fehlern und vergeben Chancen in Massen. Am Ende steht ein aus unserer Sicht enttäuschendes 26:22 Endergebnis auf der Anzeigetafel mit dem wir nicht zufrieden sein dürfen.

Im gesamten Spiel war mehr drin und das Ergebnis hätte höher ausfallen müssen. Nichtsdestotrotz bedanken wir uns noch mal bei allen Spielern der M2, ohne die das Spiel gar nicht hätte stattfinden können. Starker Kampf.

Das Spiel hat uns abermals gezeigt, wo unsere Schwächen liegen und woran wir die nächsten Einheiten weiterzuarbeiten haben, bevor es am 31.08 zum Pokal-Halbfinale gegen die Cronenberger TG geht. Dies wird unser letztes Spiel vor dem Saisonstart im November sein und dort wollen wir selbstverständlich ein weiteres Erfolgserlebnis einfahren.

Es spielten für den HSV M1:

Im Tor: Hoffi

Im Feld: Poli 7 (davon 7/7 als 7m), Nik 4, Japser 4, Steffen 3, Tobi J. 2, Len 2, Fabian 1, Domme 1, Daniel 1

Unser Spieler bei der HSV M2:

Im Tor: Phillip

Im Feld: Jonas 4, Felix 4, Momo 1, Freddy

Ebenfalls bedanken wir uns bei allen Fans, die den Weg in die Halle gefunden und beide Mannschaften bis zum Ende lautstark unterstützt haben. Das größte Dankeschön gebührt jedoch dem Vorstand, allen Organisatoren sowie allen fleißigen Helfern, die über den gesamten Tag einen klasse Job gemacht haben. Ohne euch wäre die gesamte Veranstaltung mit Zuschauern und den ganzen Mannschaften nicht möglich gewesen. Ihr seid die wahren Helden und habt große Anerkennung verdient.

xx.xx.xxxx
M1 vs. xxx - xx:xx (xx:xx)

Noch keine weiteren Berichte übermittelt worden  

Torschützen
Hier die Torschützen der M1 (2021/2022)
Name Tore davon 7m Anzahl Spiele Schnitt
nn. 0 0 0 0,0
nn. 0 0 0 0,0
nn. 0 0 0 0,0
  Saisonbeginn September 2021