Zum
Seiten-
anfang
Frauen II HSV Handball
Frauen II Verbandsliga, Gruppe 1
Kontakt Spielberichte Torschützen Tabelle 2019/2020 Spielplan 2019/2020
UNSERE SPONSOREN
Kontakt
Trainer, Betreuer und Trainingszeiten
   
Trainer:
Benjamin Sill

Telefon:
0171 6956328

E-Mail:
benjamin.sill@hsv-wuppertal.de
   
Kraft-/Ausdauer-Trainer:
Stefan Helming

Telefon:
0152 29298221

E-Mail:
stefan.helming@hsv-wuppertal.de
   
Trainingszeiten:
- Dienstag: 19:30 - 21:00 Uhr
- Sporthalle Unterbarmen
   
- Donnerstag: 19:30 - 21:00 Uhr
- Sporthalle Unterbarmen
   
Saisonabschlussbericht
13.05.2019
Saisonabschussbericht der F2 

Saison 2018/2019

Nachdem wir nach hartem Kampf in der letzten Saison letztendlich doch aus der Verbandsliga in die Landesliga abgestiegen sind, war für uns die Devise klar - in der Landesliga voll angreifen und im oberen Mittelfeld mitspielen.

Kurz vor der Saison verließ uns dann jedoch unser Trainer - kurzfristig und unerwartet und alles schien wieder in einem Chaos zu versinken. Aber schnell war klar - Benni und Stefan nehmen als Duo die Herausforderung an (#koboldbändiger#koboldchef) und wagten mit unserem Hühnerhaufen die Aufgabe Landesliga #danke

Leider standen zu Saisonbeginn Jacky und Fabi auf Grund von Verletzungen nicht zur Verfügung. Nach einer harten Vorbereitung und eigentlich mit Top Motivation ging es los - mit einem ganz klassischen Fehlstart. Beim ersten Auswärtsspiel gegen TG Düsseldorf kassierten wir eine richtige Klatsche. Zugegeben die Düsseldorferinnen lagen uns noch nie - aber das war wirklich gar nichts. Das nächste Heimspiel konnten wir zwar gewinnen, aber wiederum auswärts ließen wir erneut Punkte liegen.

Zu diesem Zeitpunkt änderte sich das Saisonziel irgendwie dann in: „scheiße erstmal müssen wir die Liga halten, noch mal absteigen geht nicht".

Aber diese Schwächephase dauert nur kurz. Insbesondere zu Hause zeigten wir dann endlich was wir können. Es gab diverse Kantersiege zu feiern (37:10 gegen Fortuna Düsseldorf, 36:20 gegen Styrum) und auch gegen Mannschaften von oben wie gegen die SG Überruhr (29:19) konnten wir deutliche Siege einfahren. Highlight war in jedem Fall das Spiel gegen den BHC, der Tabellenführer hatte bis dato noch keine Niederlage hinnehmen müssen und wir konnten (trotz Auswärtsspiel!!) die Punkte mit nach Hause nehmen. Mädels, war das geil!

Abschließen konnten wir die Hinrunde mit einem Sieg im Derby gegen den LTV Wuppertal und einem 3.Tabellenplatz! #geburtderkobolde#festungkothen#grünewand#koboldefeiernweihnachten Wehrmutstropfen der Hinrunde war auf jeden Fall der Kreuzbandriss von Alina im Spiel gegen die Mädels aus Phönix Essen #alinacomebackstronger#dufehlst Auch Fabi konnte nur 1, 2 Spiele bestreiten bevor sie sich wieder verletzte.

Es gab aber auch gute Neuigkeiten in der Saison: Jacky kam zurück auf die Platte und Wuppis Genesung nach kurzer Krankheit verlief schneller als geplant. Zum Ende der Hinrunde stießen Giulia und Louisa zur Mannschaft hinzu. Giulia unterstützt uns im Tor - ein ganz großer Zugewinn, vor allem da Bina diese Saison leider oft vom Pech verfolgt war und krankheitsbedingt viel ausfiel #werhatsodünnebeine#bestesspielgegenltv Louisa greift auf Linksaußen an - keine Zweite wirft so lässig 7m wie sie - aber wie gewonnen so zerronnen, im Rückspiel gegen Phönix Essen riss auch Louisa sich das Kreuzband (übrigens kein Vorwurf an Essen - beide Risse passierten ohne Zutun der Spielerinnen).

Der Start in die Rückrunde begann mit einer geglückten Wiedergutmachung gegen die TG Düsseldorf. Dieses Mal konnten wir mit 28:16 zu Hause einen deutlichen Sieg feiern! Nachfolgend hatten wir eine kleine Schwächephase. Gegen Neuss blieben zwei Punkte im Harz kleben, gegen die SG Überruhr standen wir uns einfach selbst im Weg und der BHC war dieses mal doch ein bisschen zu stark #einzigeniederlagezuhause

Dennoch fingen wir uns wieder und konnten Sieg um Sieg einfahren. So kristallisierte sich dann langsam doch eine Spitzengruppe hinter den Mädels vom BHC heraus. Der LTV Wuppertal, Phönix Essen, die SG Überruhr und wir lieferten uns einen Kampf um Platz 2. Platz 2 hieße - Aufstieg in die Verbandsliga.

Wir wollten es lange Zeit gar nicht wahrhaben und aussprechen aber so kurz vorm Ziel wollten wir es dann unbedingt. Fast hätten wir es uns in Uerdingen versaut. Nach einem wirklich harten Spiel mussten wir mit 23:25 den Kürzeren ziehen #tieffflieger#nichtsoganzsportlich

Dennoch hatten wir es dann alles selbst in der Hand und es gab ein richtiges Herzschlag-Finale. Das Ergebnis ist bekannt: Sieg gegen den LTV - Derbysieger - Aufstieg in die Verbandsliga! #jungewardasgeil#schallalla#gänsehaut

Mädels, ich bin so stolz auf euch, wer hätte das vor der Saison gedacht! Aber nach der Saison ist vor der Saison : die nächste Saison wird hart, aber ich bin mir sicher, dass wir dieses Mal besser vorbereitet in die Verbandsliga starten als noch in der Saison 2017/2018 - haben wir doch alle an Erfahrung gewonnen.

Apropos - Handball-Ladies da draußen, es gilt immer noch: kommt gerne zum Probetraining und werdet Teil dieses tollen Teams!

Für die Zweite, Schmie

Weitere Spielberichte der Saison
xx.xx.xxxx
F2 vs. xxx - xx:xx (xx:xx)

Noch keine weiteren Berichte übermittelt worden  

Torschützen
Hier die Torschützen der F2 (2019/2020)
Name Tore davon 7m Anzahl Spiele Schnitt
nn. 0 0 0 0,0
nn. 0 0 0 0,0
nn. 0 0 0 0,0
  Saisonbeginn 14.September 2019